Hauptregion der Seite anspringen

Das Transplantationsgesetz

In Deutschland sind die Organ- und Gewebespende sowie die Organ- und Gewebetransplantation durch das Transplantationsgesetz (TPG) streng geregelt. Es legt den Ablauf von Spende, Entnahme und Übertragung menschlicher Organe und Gewebe genau fest. Das TPG benennt verschiedene Maßnahmen und Kontrollinstanzen, die das System der Organ- und Gewebespende schützen und für die Bevölkerung transparenter gestalten.

Den gesamten Gesetzestext des Transplantationsgesetzes finden Sie hier:

Das Transplantationsgesetz (PDF)