Ihr Pressekontakt

Journalistinnen und Journalisten,  die über das Thema Organ- und Gewebespende berichten möchten oder eine Interviewpartnerin bzw. einen Interviewpartner suchen, hilft die Pressestelle der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) gern weiter.

Bürgerinnen und Bürger wenden sich bitte an das kostenlose Infotelefon zum Thema Organ- und Gewebespende unter 0800 / 90 40 400 oder nutzen das Kontaktformular.

Ihr Pressekontakt:

Pressestelle der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung
Maarweg 149-161
50825 Köln
pressestelle@bzga.de
www.bzga.de
www.twitter.com/bzga_de