Hauptregion der Seite anspringen

Kabinett stimmt Gesetzesentwurf zur Verbesserung der Zusammenarbeit und der Strukturen bei der Organspende zu

Vom

Ziel des "Zweiten Gesetzes zur Änderung des Transplantationsgesetzes – Verbesserung der Zusammenarbeit und der Strukturen bei der Organspende (GZSO)" ist es, strukturelle und finanzielle Bedingungen der Entnahmekrankenhäuser zu stärken, um die Organspendezahlen zu erhöhen. Das Gesetz soll in der ersten Jahreshälfte 2019 in Kraft treten.


Lesen Sie hier die Pressemitteilung des Bundesministeriums für Gesundheit.